Bergfeld Brome Ehra-Lessien Parsau Rühen Tiddische Tülau
Bitte Suchbegriff eingeben:    
Standort:

Datenschutzerklärung

 

 

Allgemein

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie als Nutzer unserer Webseiten über den Umfang, die Art und den Zweck der Erhebung und Verwendung Ihrer persönlichen Daten. Rechtsgrundlage dafür sind die geltenden gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz in der Bundesrepublik Deutschland.

 

Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragte

Der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die Samtgemeinde Brome, Bahnhofstraße 36 in 38465 Brome. Sie können sich bei allen Fragen zum Datenschutz jederzeit auch direkt an unsere Datenschutzbeauftragte wenden. Diese erreichen Sie unter der genannten Anschrift mit dem Zusatz „Datenschutz“ oder per E-Mail unter: datenschutz@samtgemeinde-brome.de.

 

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen und Angaben, über die in irgendeiner Form ein Bezug zu einer natürlichen Person hergestellt werden kann. Dazu gehören z.B. Vorname, Nachname, Anschrift und Telefonnummer oder E-Mail-Adresse.

 

Datenerhebung beim Besuch der Webseite

Die Datenerhebung beim Besuch dieser Webseiten erfolgt aufgrund Art. 6, Abs. 1, Buchstabe f) DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (z.B. sicherer Betrieb der Webseiten). Sie können unsere Webseiten auch ohne Angabe persönlicher Daten nutzen. Wenn Sie unsere Webseiten nutzen, werden über Ihren Besuch auf unseren Webseiten folgende Daten (Server-Logfiles) protokolliert: Datum und Uhrzeit, Name der aufgerufenen Webseite, Meldung über erfolgreichen Abruf, übertragene Datenmenge, Browsertyp und Version, Betriebssystem gespeichert. Diese Daten werden nur zum Erstellen von Webstatistiken verwendet und haben keinen Personenbezug. Eine Speicherung Ihrer IP-Adresse erfolgt nicht.

 

Umfang, Art und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten

Bei einer Kontaktaufnahme über das Kontaktformular oder den Bürgerbriefkasten werden Ihre Angaben (Pflichtangaben: Name, E-Mail-Adresse) gemäß Art. 6, Abs. 1, Buchstabe e) DSGVO nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen gespeichert. Die Löschung erfolgt mit Wegfall des Zwecks, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten dem entgegenstehen. Wir geben keine Daten an Dritte weiter. Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten erhalten Sie auf Anfrage.

Beim Login zur Nutzung des Ratsinformationssystems sind folgende Angaben zur Nutzeridentifizierung erforderlich: Vorname, Name und Ihr Kennwort. Dieser Bereich steht nur registrierten und freigeschalteten Mitgliedern zur Verfügung.

 

Nutzung von Cookies

Wir verwenden auf unseren Webseiten “Session-Cookies“. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Gerät (z.B. Smartphone, Tablet, PC) abgelegt werden. Sie speichern gerätebezogene Informationen (Session-ID) und enthalten Angaben zu ihrer Herkunft und der Speicherdauer. Das erhöht die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten und dient ausschließlich der Erfassung von statistischen Daten zur Nutzung unseres Webangebotes, um unsere Webseiten an Ihre Interessen anzupassen. Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten. Es ist nicht bekannt, dass Cookies Programme ausführen oder Viren auf Geräte übertragen. Wenn Sie das Browserfenster schließen, werden die verwendeten Session-Cookies gelöscht.

Als Nutzer können Sie Einfluss auf die Nutzung von Cookies nehmen. Die meisten Browser arbeiten automatisch mit Cookies. In Ihrem Browser können Sie einstellen, ob Sie die Nutzung von Cookies zulassen, einschränken oder vollständig unterbinden möchten. Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass durch Einschränken oder Unterbinden von Cookies der Nutzungskomfort unserer Webseiten eingeschränkt wird.

Über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ können Sie viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen selbst verwalten.

 

Auskunft, Berichtigung, Löschung von Daten

Sie haben das Recht, eine Auskunft über alle Ihre bei uns gespeicherten Daten zu erhalten. Das Recht beinhaltet auch die Berichtigung unrichtiger Daten sowie die Löschung bzw. Sperrung von Daten. Weitere Auskunfts-, Berichtigungs- oder Löschungsersuchen stellen Sie bitte unter Angabe Ihres vollständigen Namens per Post oder E-Mail direkt an unsere Datenschutzbeauftragte: Samtgemeinde Brome, Datenschutz, Bahnhofstraße 36 in 38465 Brome oder datenschutz@samtgemeinde-brome.de.

 

Sicherheit

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Die Samtgemeinde Brome trifft umfangreiche Vorkehrungen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Ihre Daten werden gewissenhaft vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff oder unberechtigter Offenlegung geschützt. Die getroffenen Maßnahmen werden regelmäßig überprüft und an den technologischen Fortschritt angepasst.

Bei der Nutzung der Webseiten der Samtgemeinde Brome sind Ihre persönlichen Daten vor unberechtigtem Zugriff durch eine verschlüsselte Übertragung (SSL) geschützt.

 

Links

Für die auf unseren Webseiten enthaltenen Links zu anderen Internetangeboten und deren Inhalten sowie den Datenschutzstrategien der anderen Anbieter ist die Samtgemeinde Brome nicht verantwortlich.