Bergfeld Brome Ehra-Lessien Parsau Rühen Tiddische Tülau
Bitte Suchbegriff eingeben:    
Standort:

Aktuelle Corona-Regelungen 

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner,

auf Basis des Bund-Länder-Beschlusses hat das Land Niedersachsen eine neue Corona-Verordnung veröffentlicht. Die Verordnung verschärft die derzeitigen Infektionsschutzmaßnahmen.

 

7-Tage-Inzidenz über 100:

Bundesnotbremse tritt im Landkreis Gifhorn in Kraft

Im Landkreis Gifhorn hat die 7-Tage-Inzidenz an drei aufeinanderfolgenden Tagen (Samstag 113,3; Sonntag 109,9; Montag 113,3) den Wert von 100 überschritten. Nach dem Bundes-Infektionsschutzgesetz gilt somit ab Mittwoch, 12. Mai 2021, die sogenannte „Bundesnotbremse“. Maßgeblich sind die durch das Robert-Koch-Institut (RKI) veröffentlichten, täglichen Infektionszahlen. Über die Maßnahmen und Regelungen der Bundesnotbremse hat die Kreisverwaltung bereits am 26.04.2021 ausführlich informiert. Die Regelungen des Bundes-Infektionsschutzgesetzes greifen „automatisch“. Es gibt für die Landkreise keinen Spielraum mehr. Der Landkreis Gifhorn kann die Gültigkeit der Regelungen nicht beeinflussen.

Die Bundesnotbremse wird aufgehoben, wenn sich der Landkreis Gifhorn an fünf Werktagen in Folge mit seiner 7-Tage-Inzidenz unter 100 befindet. Anschließend haben die Regelungen und Maßnahmen Gültigkeit, die durch die Niedersächsische Corona-Verordnung vorgegeben werden. Sofern diese Entwicklung absehbar ist, wird die Kreisverwaltung gesondert informieren.

Während bereits einige umliegende Kommunen unter die Bundesnotbremse fallen (unter anderem die Städte Salzgitter und Wolfsburg sowie der Landkreis Peine), gilt diese ab kommendem Mittwoch für den Landkreis Gifhorn erstmalig. Für den Landkreis Gifhorn gibt es keine Alternative zur Bundesnotbremse.

Daher gelten laut Bundes-Infektionsschutzgesetz ab Mittwoch, 12. Mai 2021. Dazu mehr unter Neuigkeiten

 

Die aktuellen Informationen für die Bundesländer finden Sie auf den Internetseiten des jeweiligen Landes. Wenn Sie in der Suchmaschine den Namen des Bundeslandes und den Begriff Corona eingeben, gelangen Sie schnell zur richtigen Seite. Für Niedersachsen lautet die Adresse https://www.niedersachsen.de/Coronavirus.

Die aktuelle Inzidenzampel für das Land Niedersachsen ist unter folgenden Link abzurufen: https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/aktuelle-inzidenz-ampel-193672.html

Die häufig nachgefragten Informationen haben wir für Sie in einem Merkblatt zusammengefasst.

Merkblatt zu den Maßnahmen nach Nds. Verordnung zur Neuordnung der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2

Grundsätzliche Regelungen:

 

Hinweise zum Abstandsgebot đŸ‘€↔ïžđŸ‘€ :

 

Grafik_Corona.jpg

oeffnungsschritte.jpg

CoronaMaske.jpg

 

CoronaMaske1.jpg

 

Pflicht zum Tagen einer Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) đŸ˜· :

Außerdem gilt weiterhin eine Verschärfung der MNB-Pflicht unter freiem Himmel:

 

 

Für den Publikumsverkehr geschlossen sind:

 

Geöffnet bleiben/ zulässig sind:

Veranstaltungen:

Verzicht auf private Reisen:

Hygienekonzept:

Für jede Veranstaltung und jeden Betrieb bzw. jede Einrichtung, die öffentlich zugänglich ist oder Kunden- und Besuchsverkehr hat, muss ein Hygienekonzept schriftlich vorliegen.

Dieses Konzept muss folgendes umfassen:

Datenerhebung:

Zum Zwecke einer möglichen Kontaktverfolgung und Infektionskettenunterbrechung müssen folgende Einrichtungen die Kontaktdaten der Besucherinnen und Besucher aufnehmen:

Behörden, Gerichte und Stellen, die Aufgaben im öffentlichen Interesse erfüllen oder in Ausübung öffentlicher Gewalt handeln, können im Rahmen des Zutritts zu den jeweiligen Gebäuden oder Räumlichkeiten ebenfalls Kontaktdaten erheben.

Außerdem:

 

Geöffnet/ geschlossen sind folgende Einrichtungen in der Samtgemeinde Brome und Sonstiges:

 

!!! WICHTIG !!! Aushang in den Kindertagesstätten für Reiserückkehrer – unter Allgemeinverfügungen, Verordnungen und Informationen auf der Homepage der Samtgemeinde Brome abrufbar.

Weiterhin ist die aktuelle Fassung der Niedersächsische Verordnung zur Neuordnung der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2 (Niedersächsische Corona-Verordnung) zu berücksichtigen. Sie ist auf der Homepage des Land Niedersachsens zu lesen: https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/vorschriften-der-landesregierung-185856.html

Sollten noch Fragen offen bleiben, schreiben Sie bitte eine E-Mail an die für Ihre Fragestellung eingerichtete Adresse.

Montags bis freitags besteht auch weiterhin die Möglichkeit, konkrete Fragen zum richtigen Verhalten in Bezug die o.g. Themen über folgende Telefonnummern zu klären:

 

Stand:  2021-04-29

Dieses Merkblatt dient lediglich der Übersicht und erhebt keine Ansprüche auf Vollständigkeit.

 

 

 

 

 

 

Hier finden Sie die Allgemeinverfügungen, Verordnungen und Informationen 29.04.2021

Hilfsangebote in der Samtgemeinde Brome 09.04.2020

Anträge und Formulare 09.04.2020

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Sämtliche Maßnahmen gelten, soweit nicht anders angegeben, bis auf weiteres.

Ich wünsche Ihnen viel Kraft und Gesundheit in diesen Tagen.

 

Ihre Samtgemeindebürgermeisterin

Manuela Peckmann