Bergfeld Brome Ehra-Lessien Parsau Rühen Tiddische Tülau
Bitte Suchbegriff eingeben:    
Standort:

Besonderheiten durch EDV-Umstellung

Die Samtgemeinde Brome möchte hiermit auf folgende Besonderheiten hinweisen, die sich durch die EDV-Umstellung ergeben haben.

Grundsteuer Gemeinde Parsau

Durch die Hebesatzänderung aus dem Jahr 2017 wurde der Gesamtbetrag zum 15.02.2018 in zwei Einzelbeträgen abgebucht. Für zukünftige Fälligkeiten erfolgt die Abbuchung wieder in einem Betrag.

 

Abbuchungen

Bei den Abbuchungen wurde bisher nur das Aktenzeichen angegeben. Zukünftig wird auch der Zweck (Grundsteuer, Gewerbesteuer, Hundesteuer usw.) mit abgedruckt.

Gewerbesteuer-Vorauszahlungen

Die Gewerbesteuer-Vorauszahlungen wurden technisch bedingt nicht auf volle Euro gerundet. Sobald dies behoben ist, wird das Guthaben wieder erstettet und im Mai 2018 der korrekte Betrag abgebucht.

Sepa-Lastschrift-Mandate

Im Zuge der EDV-Umstellung wurden alte SEPA_Lastschrift Mandate für die Abbuchung zum 15.02.2018 genutzt. Derzeit erfolgt eine Prüfung, um den Bankestamm wieder zu aktualisieren, da dass zukünftig wieder korrekt abgebucht wird.

 

Manuela Peckmann

Samtgemeindebürgermeisterin

 

 

 

zurück

Auf ein Wort...

Neues aus der Samtgemeinde

Gesprächstermin
weiter ...

Manuela Peckmann
Samtgemeindebürgermeisterin
Archiv

Bürgerbriefkasten

Lob, Ideen, Wünsche oder Kritik? Dann rein damit in den Briefkasten.
Eine schnelle Antwort ist garantiert.

122.384 Besucher

schulausfaelle.jpg




Anfahrt nach Brome