Bergfeld Brome Ehra-Lessien Parsau Rühen Tiddische Tülau
Bitte Suchbegriff eingeben:    
Standort:

Besuch aus Tschernobyl zu Gast in der Samtgemeinde Brome

Zum 22. Mal kann die Samtgemeinde Brome Besuch aus der Region Tschernobyl empfangen. Waren es vor Jahren noch viele Kinder so konnte Samtgemeindebürgermeister Jürgen Bammel leider in diesem Jahr nur noch vier Gäste mit deren Gasteltern im Rathaus begrüßen.

Ekaterina Kosak kam mit ihrem Sohn Konstantin und ihrer kleinen Schwester Daria sowie der Betreuerin Oksana Leglik für vier Wochen zur Erholung bei den Gasteltern Jenny und Joachim Reissig aus Ehra in die Samtgemeinde Brome. Ekaterina Kosak war bereits als Kind von 2001 bis 2003 zu Besuch in der Samtgemeinde.

Im Sitzungszimmer des Rathauses gab es verschiedene süße Leckereien und Getränke sowie ein kleines Taschengeld für die Besucher. Nach dem sich die Gäste mit Gruß- und Dankesworten in das Gästebuch eingetragen gab es noch ein leckeres Eis.

Eine Abkühlung im Freibad war bei den Temperaturen selbstverständlich, aber auch andere Ausflugsziele, wie ein Besuch der Autostadt, einen Freizeitparkes und eines Tierparkes steht auf dem Programm.

Bald  ist der vierwöchige Aufenthalt schon wieder um und unser Besuch verlässt uns wieder. Wir freuen uns schon heute auf den Besuch im nächsten Jahr.

tscherno.jpg

zurück

Auf ein Wort...

Neues aus der Samtgemeinde

Gesprächstermin
weiter ...

Manuela Peckmann
Samtgemeindebürgermeisterin
Archiv

Bürgerbriefkasten

Lob, Ideen, Wünsche oder Kritik? Dann rein damit in den Briefkasten.
Eine schnelle Antwort ist garantiert.

108.521 Besucher

schulausfaelle.jpg




Anfahrt nach Brome