Bergfeld Brome Ehra-Lessien Parsau Rühen Tiddische Tülau
Bitte Suchbegriff eingeben:    
Standort:

Führungskräfte der Freiwilligen Feuerwehren ernannt und verabschiedet 2013

Zu einer kleinen Feierstunde hatte SGB Jürgen Bammel kürzlich in das Rathaus eingeladen, um die Ernennungen und Verabschiedungen von Ortsbrandmeistern und Stellvertretern vorzunehmen. Zu Ehrenbeamten wurden ernannt:

 

  • Thomas Krok zum Gemeindebrandmeister
  • Michael Vukelic zum stv. Gemeindebrandmeister
  • Horst Leyer zum Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Tülau
  • Oliver Theimer zum Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Voitze
  • Danny Damhuis zum stv. Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Kaiserwinkel
  • Volker Christensen zum stv. Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Altendorf
  • Karsten Meyer zum stv. Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Rühen

 

Mit der kommissarischen Wahrnehmung der Dienstgeschäfte des Ortsbrandmeisters beauftragt wurden Jens Hohnke (Rühen) und Günter Heide (Brome).

In Vertretung des Samtgemeindebürgermeisters dankte Manuela Peckmann den Brandschützern für ihren ehrenamtlichen Einsatz im Dienst der Freiwilligen Feuerwehr zum Wohle der Allgemeinheit und für die Bereitschaft, sich für eine (weitere) Amtszeit von 6 Jahren als Führungskräfte zu engagieren. Sie wünschte den Führungskräften viel Freude und Erfolg bei der verantwortungsvollen Aufgabe, eine gute Zusammenarbeit und sagte ihre persönliche, sowie die Unterstützung durch Rat und Verwaltung zu. Mit der Aushändigung der Ernennungsurkunden und Ablegung des Diensteides übernehmen die Ernannten offiziell die Führungsaufgaben.

 

Bedingt durch die Wechsel in der Führungsspitze einiger Ortsfeuerwehren wurden  bei diesem Anlass die Ortsbrandmeister Peter Müller (Brome), Dirk Hinze (Rühen) sowie der langjährige Ortsbrandmeister Jürgen Benecke (Voitze) aus dem Samtgemeindekommando verabschiedet. Manuela Peckmann wie auch der stellvertretende Samtgemeindebürgermeister Helmut Werthmann sprachen den verabschiedeten Führungskräften Dank und Anerkennung aus und wünschte ihnen für die Zukunft persönliches Wohlergehen und viel Gesundheit.

 

Gemeindebrandmeister Thomas Krok begrüßte alle Ernannten im Führungszirkel der Feuerwehr und freut sich auf die (weitere) künftige Zusammenarbeit. Gleichzeitig bedankte er sich bei allen für die bisherige tatkräftige Unterstützung sowie die vertrauensvolle Zusammenarbeit.

 

Feuerschutzausschussvorsitzender Ulrich Dörrheide, schloss sich Worten der Vorredner an.  

 

Im Rahmen der Feierstunde skizzierte Manuela Peckmann noch einmal den Werdegang der Verabschiedeten und Ernannten:

 

Verabschiedet wurde Peter Müller, seit 39 Jahren aktiv in der Freiwilligen Feuerwehr, Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Brome von 2009 -2013. Brandmeister Peter Müller scheidet nach 3 Jahren aus dieser Funktion auf eigenen Wunsch aus. Als Atemschutzfortbildungsleiter von 1988 bis 2006 war er maßgeblich am Aufbau des Atemschutzes in den Feuerwehren der Samtgemeinde Brome beteiligt. Neben dieser Funktion war er auch 14 Jahre (1995 – 2009) stellvertretender Ortsbrandmeister der Schwerpunktfeuerwehr Brome. Vorausschauend hat Peter Müller es verstanden, die Gremien der Samtgemeinde Brome von der Notwendigkeit zu überzeugen, den Fuhrpark der Bromer Feuerwehr durch die Anschaffung neuer Feuerwehrfahrzeuge zu modernisieren und den Erfordernissen einer Schwerpunktfeuerwehr anzupassen. Neben diesen vielfältigen Aufgaben gehört er dem Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Brome als Feuerwehrmusiker seit 39 Jahren an. Für sein enormes Engagement im Dienst der Feuerwehr zum Wohl der Allgemeinheit und in Würdigung seiner persönlichen Leistungen wurde Ihm Dank und Anerkennung ausgesprochen und ein Präsent überreicht.

 

Ebenfalls aus dem Ehrenbeamtenverhältnis verabschiedet wurde Dirk Hinze, seit 24 Jahren aktiv in der Freiwilligen Feuerwehr, Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Rühen von 2003 - 2013. Brandmeister Dirk Hinze trat nach 10 Jahren als Ortsbrandmeister auf eigenen Wunsch zurück und übergab dieses Amt an seinen Stellvertreter Jens Hohnke. Während seiner Amtszeit wurde ein neues Tanklöschfahrzeug angeschafft und die Ortsfeuerwehr Rühen zur Stützpunkfeuerwehr aufgewertet. Für den Anbau einer dritten Fahrzeugbox zur Unterbringung des MTW hat  er sich besonders engagiert. Dank und Anerkennung wurde ihm von Manuela Peckmann ausgesprochen, die die vielfältigen Leistungen von Dirk Hinze würdigte und ihm ein Präsent überreichte.

 

Thomas Krok wurde mit Wirkung vom 01.11.2013 für weitere 6 Jahre zum Gemeindebrandmeister der Samtgemeinde Brome ernannt. Er ist seit 1974 aktiv im Feuerwehrdienst und tritt seine dritte Amtsperiode als Gemeindebrandmeister an.

 

Michael Vukelic wurde mit Wirkung vom 01.07.2013 für 6 Jahre zum stellvertretenden Gemeindebrandmeister ernannt. Er ist jetzt einer von zwei gleichberechtigten Stellvertretern des Gemeindebrandmeisters, was durch die Änderung der Feuerwehrsatzung möglich wurde.

 

Mit Wirkung vom 01.07.2013 wurde Horst Leyer für weitere 6 Jahre zum Ortsbrandbrandmeister der Ortsfeuerwehr Tülau ernannt. Für Ihn ist es die zweite Amtsperiode in dieser Funktion.

 

Oliver Theimer wurde mit Wirkung vom 30.06.2013 als stv. Ortsbrandmeister entlassen und mit Wirkung vom 01.07.2013 zum Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Voitze ernannt. Er ist seit 1990 in der Freiwilligen Feuerwehr aktiv und tritt die Nachfolge von Jürgen Benecke an.

 

Danny Damhuis wurde erstmalig mit Wirkung vom 01.07.2013 zum stellvertretenden Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Kaiserwinkel unter Berufung in das Ehrenbeamtenverhältnis ernannt. Er ist seit 1991 in der Freiwilligen Feuerwehr aktiv und war seit 01.02.2011 kommissarisch als stv. Ortsbrandmeister eingesetzt.

 

Für weitere 6 Jahre wurde Volker Christensen zum stv. Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Altendorf mit Wirkung vom 01.07.2013. ernannt. Er tritt seine zweite Amtsperiode in dieser Funktion an.

 

Zum stv. Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Rühen wurde Karsten Meyer mit Wirkung vom 01.07.2013 unter Berufung in das Ehrenbeamtenverhältnis ernannt und ist Nachfolger von Jens Hohnke in dieser Funktion, die er schon zuvor von 1993 bis 2011 innehatte. Er ist seit 1971 aktiv in der Freiwilligen Feuerwehr.

zurück

Auf ein Wort...

Neues aus der Samtgemeinde

Gesprächstermin
weiter ...

Manuela Peckmann
Samtgemeindebürgermeisterin
Archiv

Bürgerbriefkasten

Lob, Ideen, Wünsche oder Kritik? Dann rein damit in den Briefkasten.
Eine schnelle Antwort ist garantiert.

109.034 Besucher

schulausfaelle.jpg




Anfahrt nach Brome