Bergfeld Brome Ehra-Lessien Parsau Rühen Tiddische Tülau
Bitte Suchbegriff eingeben:    
Standort:

Öffentliche Bekanntmachung - Sonderbaufläche Einzelhandel, Rühen Hauptstraße

Öffentliche Bekanntmachung der Samtgemeinde Brome 

38. Änderung des Flächennutzungsplanes der Samtgemeinde Brome "Sonderbaufläche Einzelhandel, Rühen Hauptstraße"

(Gemeinde Rühen - Ortsteil Rühen)

Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 2 BauGB

Nach Erstellung des Vorentwurfes (Stand November 2011) erfolgte in der Zeit vom 02.01.2012 bis zum 16.01.2012 die frühzeitigen Beteiligungen sowohl der Öffentlichkeit (§ 3 Absatz 1 BauGB). Den Behörden und sonstigen Trägern öffentlicher Belange wurde zur Abgabe einer Stellungnahme der Vorentwurf einschließlich Umweltbericht übersendet (§ 4 Absatz 1 BauGB).

Die vorgetragenen relevanten Hinweise und Anregungen wurden in die Entwurfsfassung eingearbeitet.

Gemäß § 3 Abs. 2 BauGB (Beteiligung der Öffentlichkeit) liegt der Entwurf der 38. Änderung des Flächennutzungsplanes der Samtgemeinde Brome "Sonderbaufläche Einzelhandel, Rühen Hauptstraße" (Gemeinde Rühen - Ortsteil Rühen) einschließlich Begründung und Umweltbericht

vom 14.05.2012 bis 15.06.2012

zu folgenden Zeiten:    

Montag bis Donnerstag           von 07.00 Uhr bis 18.00 Uhr 

Freitag                                    von 07.00 Uhr bis 12.00 Uhr und

Samstag 03.06.2012                 von 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr

im ServiceCenter des Rathauses der Samtgemeinde Brome, Bahnhofstraße 36, 38465 Brome öffentlich aus.

Es sind folgende umweltbezogene Informationen verfügbar:

  1. Stellungnahmen der Umweltbehörde zum Vorentwurf der Änderung des Flächennutzungsplanes
  2. Informationen zu den Auswirkungen der Planung auf Tiere, Pflanzen, Boden, Wasser, Luft, Klima und das Wirkungsgefüge zwischen ihnen sowie die Landschaft
  3. Informationen zu Auswirkungen auf nach Gemeinschaftsrecht und nach Bundes- bzw. Landesrecht geschützten Gebieten
  4. Informationen zu erwarteten Auswirkungen auf Kulturgüter und sonstige Sachgüter
  5. Informationen zu erwarteten Auswirkungen auf den Menschen.

Die umweltbezogenen Informationen zu den Punkten 2. bis 5. sind Bestandteil des Auslegungsexemplares des Umweltberichtes.

Die umweltbezogenen Informationen Punkt 1. können zu den Sprechzeiten (siehe vorstehend) der Samt­gemeinde Brome, Zimmer 110 (1.Obergeschoss), Ansprechpartner Herr Wilhein eingesehen werden.

Stellungnahmen können während der Auslegungsfrist abgegeben werden. Nicht fristgemäß vorgebrachte Stellungnahmen bleiben bei der Beschlussfassung über die Änderung des Flächennutzungsplanes unberücksichtigt.

Der räumliche Geltungsbereich der 38. Änderung des Flächennutzungsplanes ist aus der dieser Bekanntmachung anliegenden Planübersicht zu ersehen.

Brome, den 2012-05-04

Jürgen Bammel                                                                     

Samtgemeindebürgermeister

 

SGBromeRuehen_38_AE_F_PlanUebersicht_FPlan_klein.pdf

1_Bek_38_Aend_Aufst_Beschl_u_Fruehz_Oeff_beteil_GemRuehen.pdf

2_Bek_38_Aend_Oeff_Auslegung_GemRuehen.pdf

zurück

Auf ein Wort...

Neues aus der Samtgemeinde

Gesprächstermin
weiter ...

Manuela Peckmann
Samtgemeindebürgermeisterin
Archiv

Bürgerbriefkasten

Lob, Ideen, Wünsche oder Kritik? Dann rein damit in den Briefkasten.
Eine schnelle Antwort ist garantiert.

109.050 Besucher

schulausfaelle.jpg




Anfahrt nach Brome