Bergfeld Brome Ehra-Lessien Parsau Rühen Tiddische Tülau
Bitte Suchbegriff eingeben:    
Standort:

Hunde an der Leine bitte auf Straßen und Plätzen so führen, dass diese nicht verunreinigt werden!

In letzter Zeit häufen sich die Beschwerden über Verunreinigung von Straßen, Gehwegen und Plätzen durch Hundekot.

Es wird nochmals ausdrücklich darauf hingewiesen, dass aufgrund der Satzung über die öffentliche Sicherheit und Ordnung in der Samtgemeinde Brome die Halter/innen von Hunden diese so zu führen haben, dass Straßen und Anlagen nicht verunreinigt werden. Sollte eine Verunreinigung erfolgen, ist diese vom Hundehalter/in zu beseitigen.

Wer Straßen und Anlagen verunreinigt, handelt ordnungswidrig. Die Ordnungswidrigkeit kann mit einem Bußgeld bis zu 5.000€ geahndet werden.

Diese Regelungen wurden nicht zuletzt getroffen, um
a)         zu vermeiden, dass Nutzer von Gehwegen diese verlassen und sich Verkehrsgefahren aussetzen und
b)        es auch Anliegern nicht zuzumuten ist, diesen Unrat, den sie nicht verursacht haben, zu entfernen.

Insofern werden alle Hundehalter/innen, die diese Verordnung bisher nicht beachtet haben, eindringlich gebeten, dieses zu tun, da ansonsten mit der Durchführung eines Ordnungswidrigkeitsverfahrens gerechnet werden muss.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass mit dem zuvor genannten Text jene Hundehalter/innen angesprochen werden, die bisher die Verordnung nicht beachtet haben. Nicht gemeint sind mit diesem Artikel die überwiegende Zahl der Hundehalter/innen, die ihre Tiere so wie zu erwarten an der Leine führen.

Für Fragen zu diesem Thema stehe ich gern zur Verfügung.

Andreas Klopp 
Verwaltungsfachangestellter
Externe Dienste

Weitere Informationen finden Sie ==> hier

zurück

Auf ein Wort...

Neues aus der Samtgemeinde

Gesprächstermin
weiter ...

Manuela Peckmann
Samtgemeindebürgermeisterin
Archiv

Bürgerbriefkasten

Lob, Ideen, Wünsche oder Kritik? Dann rein damit in den Briefkasten.
Eine schnelle Antwort ist garantiert.

109.034 Besucher

schulausfaelle.jpg




Anfahrt nach Brome