Bergfeld Brome Ehra-Lessien Parsau Rühen Tiddische Tülau
Bitte Suchbegriff eingeben:    
Standort:


Am 1. November war es soweit - Amtswechsel im Rathaus



Am 01. November 2014 habe ich meinen Dienst als Samtgemeindebürgermeisterin aufgenommen und löse damit Jürgen Bammel ab, der das Amt 13 Jahre bekleidet hat.



Jürgen Bammel wurde offiziell auf der Ratssitzung am 23.10.2014 als Samtgemeindebürgermeister verabschiedet. In der Laudatio die der 1. stellv. Bürgermeister Helmut Werthmann hielt, blickte er nochmals auf seine Verdienste in den vergangenen 13 Jahren zurück, bedankte sich für die Zusammenarbeit und wünschte ihm für seinen neuen Lebensabschnitt alles Gute und viel Gesundheit. Zum Abschied übergab er Präsente von den Ratsmitgliedern und den Mitgliedsgemeinden sowie Blumen und ein Buch von der Samtgemeinde. Auch Jürgen Bammel blickte noch einmal auf seine Jahre als Samtgemeindebürgermeister zurück, auf die großartige Unterstützung, die er von vielen erfahren hat, aber auch Entscheidungen, um die hart gerungen wurde. Mit einem weinendem und einem lachendem Auge übergab er mir an diesem Abend symbolisch seinen grünen Stift, mit dem ich als Samtgemeindebürgermeisterin unterzeichne. Weiterhin wünschte er mir von Herzen viel Unterstützung und Erfolg im Amt. Vielen Dank dafür.



HPH_3775neu.jpg



Ich möchte mich an dieser Stelle auch nochmals bei allen bedanken, die mich auf meinem Weg zu diesem Amt unterstützt haben. Ich freue mich auf die kommenden Jahre und wünsche mir, dass es uns in Zusammenarbeit mit der Bevölkerung, den Ratsvertretern, Verwaltungsmitarbeitern und vielen weiteren Akteuren gelingt, unsere Samtgemeinde attraktiv für alle Altersgruppen aufzustellen. Dazu gehören für mich u. a. flexible Betreuungsangebote für Familien, qualitativ gut ausgestattete Schulen und einen Zugang zu den angemessenen Schulangeboten; die Unterstützung der Feuerwehren, Vereine und Verbände sowie aktiv gelebte Bürgernähe durch komfortable Öffnungszeiten der Verwaltung und Service in der Fläche. Gern stehe ich Ihnen auch für persönliche Gespräche zur Verfügung.



Um die Ziele und guten Ideen aus den verschiedenen Handlungsfeldern in Einklang zu bringen und Wünschwertes sowie Machbares gegeneinander abzuwägen, setze ich auf Zukunftskonzepte als Grundlage für transparente und nachhaltige Entscheidungen. Viel Basisarbeit dafür wurde bereits geleistet. 



Ich würde mich sehr freuen, wenn auch Sie sich in die Gestaltung der örtlichen Gemeinschaft und damit unserer Samtgemeinde einbringen, damit wir in den kommenden Jahren gemeinsam mehr erreichen.



Ihre 



Manuela Peckmann



 



 



 


Archiv

zurück

Auf ein Wort...

Neues aus der Samtgemeinde

Gesprächstermin
weiter ...

Manuela Peckmann
Samtgemeindebürgermeisterin
Archiv

Bürgerbriefkasten

Lob, Ideen, Wünsche oder Kritik? Dann rein damit in den Briefkasten.
Eine schnelle Antwort ist garantiert.

108.700 Besucher

schulausfaelle.jpg




Anfahrt nach Brome