Bergfeld Brome Ehra-Lessien Parsau Rühen Tiddische Tülau
Bitte Suchbegriff eingeben:    
Standort:

Gro√üturnhalle (GTH) R√ľhen

Nachdem festgestellt worden ist, dass eine grundhafte Sanierung der Großturnhalle auf Grund weiterer baulicher Mängel nicht wirtschaftlich sein wird, hat der Samtgemeinderat beschlossen, die alte GTH abzureißen und eine neue GTH zu errichten.

Insgesamt wird der Neubau Kosten in einer H√∂he von voraussichtlich 4.833.400 Euro verursachen. Die Samtgemeinde Brome wird Eigenmittel in einer H√∂he von voraussichtlich max. 3 Mio. Euro aufbringen m√ľssen.

Die Abrissarbeiten werden in der 40. Kalenderwoche 2009 beginnen. Die derzeitigen Planungen gehen davon aus, dass die neue GTH Anfang 2011 eröffnet werden kann.

Kleine Turnhalle R√ľhen

Dank des Konjunkturpaketes II und der Unterst√ľtzung durch unsere Landtagsabgeordnete Ingrid Klopp ist es m√∂glich geworden, dringende energetische Sanierungsma√ünahmen an der kleinen Turnhalle R√ľhen durchzuf√ľhren. Die Mittel aus dem Konjunkturprogramm stehen f√ľr diese Sanierungsarbeiten unter der Bedingung zur Verf√ľgung, dass die Bauma√ünahmen im Jahr 2009 begonnen und abgeschlossen werden. Insoweit ist eine gleichzeitige Schlie√üung beider Einrichtungen nicht zu vermeiden.

Die Sanierungsarbeiten umfassen u.a.

-          die Wärmedämmung der Außenfassade,

-          den Austausch nicht isolierter Fenster und der Hallenverglasung,

-¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† die Erneuerung der Wasser-, Abwasser-, Elektro-, Heizungs- und L√ľftungsanlagen,

-          die Sanierung der Dachflächen und der Sanitärbereiche sowie

-          die Erneuerung des Sporthallenbodens mit Wärmedämmung.

Insgesamt wird die Sanierung Kosten in einer H√∂he von voraussichtlich 1.296.500 Euro verursachen. Die Samtgemeinde Brome wird Eigenmittel in einer H√∂he von voraussichtlich 452.300 Euro aufbringen m√ľssen.

Die Sanierungsarbeiten werden in der 40. Kalenderwoche 2009 beginnen. Die derzeitigen Planungen gehen davon aus, dass die Nutzung der Halle ab März 2010 wieder möglich sein wird.

Alle Nutzerinnen und Nutzer der beiden Sporthallen in R√ľhen bitte ich um Verst√§ndnis f√ľr die gleichzeitige Schlie√üung die sich wegen der Bedingungen f√ľr die Verwendung der Mittel aus dem Konjunkturpaket nicht vermeiden l√§sst.

J√ľrgen Bammel
Samtgemeindeb√ľrgermeister

Archiv

zurück

Auf ein Wort...

Neues aus der Samtgemeinde

Gesprächstermin
weiter ...

Manuela Peckmann
Samtgemeindebürgermeisterin
Archiv

Bürgerbriefkasten

Lob, Ideen, Wünsche oder Kritik? Dann rein damit in den Briefkasten.
Eine schnelle Antwort ist garantiert.

108.700 Besucher

schulausfaelle.jpg




Anfahrt nach Brome