Bergfeld Brome Ehra-Lessien Parsau Rühen Tiddische Tülau
Bitte Suchbegriff eingeben:    
Standort:

Vor wenigen Tagen wurde der Dienstleistungskonzessionsvertrag zwischen der Samtgemeinde Brome, der Hauptschule R√ľhen und der Fleischerei Budnik aus T√ľlau unterzeichnet. Damit √ľbernimmt ein im Raum der Samtgemeinde Brome ans√§ssiger und renommierter Betrieb die k√ľnftige Versorgung in der Ganztagsschule. Alle Beteiligten freuten sich √ľber die Verhandlungsergebnisse und die Tatsache, dass in relativ kurzer Zeit ein gutes Ergebnis f√ľr unsere Sch√ľlerinnen und Sch√ľler herauskam.

Vertragsunterzeichnung
                                                                                                                                                                        Quelle: IK
   
¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† v.l.: Samtgemeindeb√ľrgermeister J√ľrgen Bammel, Rektor Peter Fessel, Gesch√§ftsf√ľhrer Olaf M√ľller und Viola Budnik,
                                  Fleischerei Budnik GmbH & Co KG

W√§hrend der Kiosk bereits seit dem 27.10.2008 die Versorgung sichert, wird das erste Mensaessen am 10.11.2008 ausgegeben. F√ľr eine gesunde, ausgewogene, regionale und saisonale Ern√§hrung b√ľrgt der Betreiber bereits mit seiner jahrzehntelangen Erfahrung und seinem guten Ruf. Eine Vielseitigkeit und Abwechslung im Speiseplan wird garantiert.

T√§glich werden mindestens zwei frisch und vor Ort zubereitete Gerichte zur Auswahl angeboten ‚Äď eines kostet 2,90 ‚ā¨ und das andere 2,50 ‚ā¨. Dazu geh√∂ren eine Vor- und Nachspeise, ein Hauptgericht und ein Getr√§nk.

Die Bestellung und Abrechnung erfolgt, um einen minimierten Verwaltungsaufwand zu haben, ausschlie√ülich √ľber eine so genannten Chip-System. Einzelheiten dazu sind dem¬†Informationsblatt ¬†mensa.pdf ¬†19.54 KB ¬†07.11.2008¬†- zu entnehmen.

Mit dem angebotenen Essen wird nicht nur dem Ganztagsschulbetrieb Rechnung getragen, sondern es soll gleichzeitig als p√§dagogischer Ansatz die Kommunikation zwischen Sch√ľlerinnen, Sch√ľlern und Lehrkr√§ften erm√∂glichen sowie ein St√ľck Esskultur und Geschmack vermitteln.

Beabsichtigt ist weiterhin, die Mittagsversorgung in den Kindertagesstätten ab 2009 mit der Fleischerei Budnik sicherzustellen.

Es bleibt zu hoffen, dass diese optimale Lösung auch gut angenommen wird.

Archiv

zurück

Auf ein Wort...

Neues aus der Samtgemeinde

Gesprächstermin
weiter ...

Manuela Peckmann
Samtgemeindebürgermeisterin
Archiv

Bürgerbriefkasten

Lob, Ideen, Wünsche oder Kritik? Dann rein damit in den Briefkasten.
Eine schnelle Antwort ist garantiert.

109.034 Besucher

schulausfaelle.jpg




Anfahrt nach Brome